Team

MASOOI Methode - Kay Helmich

Sie ist die Entwicklerin von Masooi, Diplom Psychologin, systemische Lehr- und Master-Coach und Trainerin. Profit, Not-for-Profit Organisationen und Privatklienten gewinnen neue Perspektiven, Antworten und Lösungen mit Unterstützung und Hilfe von Masooi und gemeinsamem Singen. Aus 20 jähriger Erfahrung weiß sie, dass psychische und physische, subjektive und objektive Realitäten, also Sein, Denken und Handeln durch Coaching, körperliche Übungen, ruhigen Blick auf die Tatsachen, sowie Wahrnehmungsarbeit und am leichtesten durch Singen geändert und gewandelt werden können. Auch wenn das spielerische, ergebnisoffene Singen von manchen High Potentials und High Performern erstmal als irre und exotisch empfunden werden, sind die Resultate regelhaft positiv. Die Neurowissenschaftler wie Hüther u.a. belegen dies immer wieder.  Ausgebildet wurde Kay Helmich in Berlin, New York und L.A.

Mehr Infos zu ihrer Coaching und Trainerin Tätigkeit unter www.berlin-methode.de oder Wikipedia.

 

"Ohne das Singen hätte ich einiges nicht überlebt" Klient, MA einer Bank "Mein Board denkt wieder, es hat eine gute Idee" allein diesen Satz zu singen, verkleinert meine Migräne.

"Wenn die Leute nicht mehr sachlich miteinander reden und es knirscht, gibt es nix besseres als einen Witz und die Vorwürfe und Ziele am Anfang des Meetings zu singen. Geht auch in der Telefonkonferenz gut. Wir sparen dann viel Zeit, manchmal Tage und können einfach die Arbeit machen" Ingenieurin Managerin SAP

"Ich hasse das, mich über mich zu ärgern oder in die Tiefe nachzudenken, ne Man ne. Und wenn meine Frau dann auch noch was sagt, - haben wir den ganzen Abend Streit und keinen Sex. Aber das Singen, das ist der Hammer. Da kann ich sogar singen. Ich hab das 2x die Nudeln verkocht und Fußball gekuckt, wie blöd kann man sein". Dann schmeiße ich das Essen weg und lade sie zum Essen ein. Eigentlich ganz normal. Aber sonst wäre ewig schlechte Stimmung, zu dem, was passiert ist. Das Singen oder die Musik hat mein Sexleben gerettet. Vielleicht meine Ehe. Hammer. Einfach Hammer. Arzt

TOM TOM Studio - Reinhold Weber

Hier wurden fast alle Aufnahmen gemacht. Die restlichen bei Phil Freeborn nuphobia und bei Jens Wrede Spaldingstudios Hamburg.
Reinhold Weber hat besonders gute Ohren, ist offen in den stilistischen Fragen, kann Gitarre spielen, Arrangements machen und hilft die Spreu vom Weizen zu trennen, wenn es zu viele Ideen gibt.

Musiker

Gitarre Gary Schmalzl, Lutz Glasenapp, Reinhold Weber
Piano Daniel Regenberg, Simon Anke, Hannes Bruger
Bass Jens Wrede, Hartwig Nikolai, Matz Steinke
Drums Toni Nissl, Johannes Hofmann (spalding studios), Reinhold Weber
Saxofon Rainer Hess, Lutz Glasenapp
Querflöte Rainer Hess
Trompete Ralph Denzer
Gesang Cay Helmich
Männerchöre Grütz, Littig, Marks, Paschner; Serafin, Freese, Heimberg; Rätz und Schmalzl
Frauenchöre alle Cay Helmich, außer Corfuedo + Something mit M. Schuster und bei six girls eng./deutsch mit I. Schulz, B. Becker, E. Kyselka und M. Harper
Choir Arrangements und Mastermind/ears Reinhold Weber

 

Mastering: Uwe Jansen Harms von one-track studio in Berlin. Außer bei Band in a Box (BIAB) Stücken.

Dank aus ganzem Herzen an alle Beteiligten: Musiker und Klienten für die Arbeit, Mut und Vertrauen.
Cay Helmich